BACK IN THE DAYS

Theater, Tanz & Bühne
BackintheDays_neu
Datum: Sa 18.06.22 2022-06-18 18:00

Veranstaltungsort: Theater im Depot

Blockparty in der Dortmunder Nordstadt! Das Theater im Depot lädt zusammen mit den Künstler:innen Eymen Nahali und Winnet Ardouin am Samstag, 18. Juni 2022, zu einem HipHop-Event ein. Rapper:innen und Tänzer:innen aus der lokalen und überregionalen HipHop-Szene stehen bei „Back in the Days“ auf der Bühne ­– und laden das Publikum zum Jammen ein. Mit dabei sind JuJu Rogers, GroßStadtShaolin und die Masterplan Crew. Und: Der Eintritt ist frei.

Das komplette Line-Up der Live-Musik bei „Back in the Days“: Szene-Größe JuJu Rogers, die Ruhrpott-Combo GroßStadtShaolin und Rapper Stevo159 zusammen mit dem HipHop-Produzenten Orangefield. 

Die Dance-Performances kommen von der Masterplan Crew/Floorever Rockers aus Dortmund, von 069 Connection aus Frankfurt a.M. und von der Meltingpott Crew.

Der HipHop-Jam-Charakter der 1980er- und frühen 1990er-Jahre kommt spätestens dann auf, wenn das Publikum selbst in einer Cypher (ein offener Kreis, in dem in der Mitte improvisiert wird) performen kann – eben wie „Back in the Days“.

Eintritt frei!

 

 

INFORMATIONEN ZU DEN ACTS

3 x Live-Musik

Szene-Größe JuJu Rogers vereint US-amerikanischen Flow mit starken Jazz Einflüssen und greift live auch selbst mal zur Trompete – sein Sound: Conscious Boom-Bap.

Zur HipHop-Kultur im Ruhrpott gehören die Untergrundkünstler Inferno.79, Eymen, DJ Marshall Artz, Neno, DJ Taztical und Mad Chriz, die sich als GroßStadtShaolin zusammengeschlossen haben. Sie liefern Rap mit Tiefgang, in dem sie das tägliche Geschehen in einer Großstadt reflektieren.

Stevo159, der als Sessionmacher bekannt gewordene Rapper und Beatproduzent, bezieht in seinen Texten eine klare Haltung. Er will mit seiner Musik Wege aufzeigen, um die Gräben aus Egozentrik und Intoleranz zu überwinden. Für sein neues Album hat er sich mit dem HipHop-Produzenten Orangefield zusammengesetzt, mit dem er bei „Back in The Days“ gemeinsam auf der Bühne im Theater im Depot stehen wird.


3 x Dance-Performances

Die Masterplan Crew/Floorever Rockers ist eine Breaking-/Rocking-Tanzgruppe, die 2007 in Dortmund gegründet wurde und bereits in der vierten Generation besteht. Mittlerweile europaweit bekannt, repräsentiert die Gruppe ihren typischen Style in der Szene.

Die 069 Connection ist eine Gruppe von Tänzer:innen aus der urbanen Tanzszene aus Frankfurt am Main, die sich speziell für „Back in the Days“ zusammengetan hat – hier geht es um Bewegungsqualität und Soul.

Die „Melting Pott Crew“ ist ein Schmelztiegel unterschiedlicher Herkünfte und Stile. Neben dem klassischen Stand-Up HipHop gehören House und Afro-House zu den unterschiedlichen Einflüssen der Members.