18
25
28
29

Liebe Gäste,

ob Early Bird oder Nachteule - jetzt, wo die Tage kürzer werden, kommen im Depot alle auf ihre Kosten! Der nächste Nachtflohmakt am 13. November bietet bis Mitternacht in lauschiger Atmosphäre die Gelegenheit zum Stöbern und Plauschen. Und wer schon zeitig die diesjährigen Weihnachtsgeschenke sichern will, sollte am 4. und 5. Dezember beim Design Gipfel vorbeischauen.

Die Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch in unserem Haus passen wir natürlich wie immer schnellstmöglich den aktuellen Auflagen an.

 

ICH BIN SCHON TOT

Theater, Tanz & Bühne
sepidar_Website
Datum: Sa 02.10. 2021-10-02 20:00

Veranstaltungsort: Theater im Depot

Ich bin schon tot ist eine performative Auseinandersetzung mit Misogynie und Femiziden. Erzählt werden die Geschichten von drei unterschiedlichen Frauen, die ihre Gemeinsamkeit darin finden, dass sie alle physische oder psychische Gewalt von dem gleichen Mann erfahren.

Im Herbst 1935 wurde der Serienmörder Saifulqalam im Alter von 27 Jahren hingerichtet. Laut Polizeiberichten hat er als Zauberer, Frauenarzt und Fotograf etliche Frauen und Mädchen umgebracht, verstümmelt oder vergewaltigt. Sepidar Theater greifen seine Taten als Blaupause patriarchaler Gewalt auf und erzählen mit Elementen des Schattentheaters die Geschichte dreier Frauen. Im überwältigenden Zusammenspiel von Licht und Schatten, Stimme und Musik sowie dröhnender Stille wird die Ohnmacht erfahrbar gemacht, mit der sich Frauen immer noch konfrontiert sehen. Die Performance Ich bin schon tot zeichnet die Steigerung von Gewalt gegenüber Frauen nach, gibt Betroffenen eine Stimme und benennt Misogynie als ständig präsentes gesellschaftliches Problem.


In Kooperation mit dem Theater im Depot. Wir danken dem Maschinerie e.V., vier.D und der Dortmunder Tanz- und Theaterszene.

 

Gefördert von:
NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, NRW Kultursekretariat Wuppertal und Kulturbüro der Stadt Dortmund.

 

Künstlerische Leitung und Regie: Mamadoo Mehrnejad, Bahar Sadafi
Dramaturgie: Aylin Kreckel, Mamadoo Mehrnejad, Bahar Sadafi
Performance: Bahar Sadafi, Narges Moghimi, Elisa Marschall, Maedeh Mirzaei
Choreografie: Elisa Marschall
Musik: Alireza Mehdizadeh
Stimme: Thomas Kemper
Sound: Mamadoo Mehrnejad
Bühnenbild: Marcel Kerstiens
Produktion: Aylin Kreckel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Laura Güldenpfennig
Fotografie: Gerd Schmedes
Grafik: MHassan Ezzatzadeh, Fatemeh Milani

 

Termin: 02.10.2021 20:00 Uhr
Ort: Theater im Depot
Tickets: Ich bin schon tot Tickets, Sa, 02.10.2021 um 20:00 Uhr | Eventbrite

 

Um in der aktuellen Situation gewährleisten zu können, dass Sie sicher ins Theater gehen können und zudem der Einlass unkompliziert abläuft, bitten wir darum, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

- Tickets können ausschließlich über die Online-Plattform Eventbrite erworben werden.

- Tickets können nicht telefonisch oder per Mail reserviert werden.

- Tickets können nicht an der Abendkasse erworben werden.

- Wir bitten Sie eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung vor Ort zu sein.

- Weisen Sie beim Einlass bitte nach, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Sollten Sie bei der Bestellung von Tickets Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!