1
3
7
13
14
20
21
24
25
27
28
29
30
31

Liebe Gäste,

die Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch in unserem Haus passen wir schnellstmöglich den sich stetig ändernden Auflagen an. Daher gilt im Kulturort Depot ab sofort - wie in allen Dortmunder Kultureinrichtungen - die sogenannte 2G-Regel. Für einzelne Veranstaltungen wie den Design Gipfel und den Nachtflohmarkt gilt nach neuestem Stand bereits 2G+. Deshalb bitte unbedingt vor dem Besuch noch einmal in der jeweiligen Veranstaltungsbeschreibung informieren.

Zusammen schaffen wir das! Bleiben Sie gesund und bis bald im Depot.

 

 

HAECKSEN IN DER ZUKUNFT RETTEN DIE WELT MIT PUNK

Theater, Tanz & Bühne
sterna_Pau_jpg
Datum: Sa 28.08.21 2021-08-28 20:00

Veranstaltungsort: Theater im Depot

Drei Hexen wohnen in einer WG. Wohnten in einer WG, denn mit dem Wohnraum ist es nicht so einfach. Drei Hexen sind eine Band. Drei Hexen verlieren sich und finden sich wieder auf einer Reise durch Raum, Zeit und Punk. Sie schauen nach vorne und gehen rückwärts. Unsicherheit und Orientierungslosigkeit bestimmen die Reise der drei genauso wie das unerschütterliche Vertrauen in sich selbst und die anderen. Sie widersetzen sich dem Druck, zu wissen, wer sie sind, zu wissen, wie es läuft mit dem Leben und der Welt, und zu wissen, wie es zu sein hat oder besser wäre. Gitarre, Bass und Schlagzeug sind die Brotkrumen auf ihrem Weg zu einem Ort an den sie gehören oder der ihnen gehört.

STERNA | PAU zeigen auf dem Szene-machen-Festival erste musikalische Ausschnitte aus ihren szenischen Recherchen über Hexen, Hacker:innen und Punk, aus denen im Winter eine Musiktheater-Performance entstehen soll.

STERNA │ PAU ist ein Theater- und Performance-Kollektiv aus Bochum, Berlin und Dortmund. Die Künstler*innen produzieren Theater für Jugendliche und Erwachsene und erproben dabei immer wieder neue Formen von Teilhabe – im Entstehungsprozess sowie in Aufführungssituationen. Gerne arbeiten sie auch mit nicht-menschlichen Akteur*innen und transferieren Theater in digitale Räume. Im Mittelpunkt stehen vor allem Fragen des Zusammenlebens, Beziehungen jeglicher Form und wie diese durch Technik, Digitalität und Popkultur geprägt sind. Ihre Agenda ist klar feministisch.

Das Kernteam besteht aus Maren Becker, Laura Pföhler und Jolanda Uhlig. Für “Haecksen in der Zukunft retten die Welt mit Punk” arbeiten sie mit Performer:in Otto(line) Calmeijer Meijburg, Performerin Yasmin Fahbod und Videokünstlerin und Szenographin Nicole Wytyczak. Sarra Homri hat sie als Produktionsassistentin unterstützt.

Gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Termin:
28.08.2021 20:00 Uhr

Ort: Theater im Depot

Eintritt: frei 

TicketsHaecksen in der Zukunft retten die Welt mit Punk Tickets, Sa, 28.08.2021 um 20:00 Uhr | Eventbrite

Um in der aktuellen Situation gewährleisten zu können, dass Sie sicher ins Theater gehen können und zudem der Einlass unkompliziert abläuft, bitten wir darum, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:
- Tickets können ausschließlich über die Online-Plattform Eventbrite erworben werden.
- Tickets können nicht telefonisch oder per Mail reserviert werden.
- Tickets können nicht an der Abendkasse erworben werden.
- Wir bitten Sie eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung vor Ort zu sein.
- Weisen Sie beim Einlass bitte nach, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Sollten Sie bei der Bestellung von Tickets Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!