Hier finden Sie die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Alle dort aufgeführten Maßnahmen gelten natürlich auch für die Veranstaltungs- und Gastronomiebetriebe im Kulturort Depot.

Mit Inkrafttreten der Corona-Schutzverordnung vom 3. April 2022 gelten auch im Kulturort Depot für Veranstaltungsbesuche keine Zugangsbeschränkungen (Nachweis einer Impfung, Genesung oder Testung) mehr.

Anlässlich der Ankündigung der Stadt Dortmund, die Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden nicht aufrechtzuerhalten, gilt ab Mai auch keine ausrückliche Maskenpflicht mehr.

 

Aktuelle Regelungen für die Teilnahme an Veranstaltungen

  • Bitte denken Sie – auch in Warteschlangen - an die Einhaltung von Abstand.
  • Für die Handdesinfektion stehen entsprechende Spender im Haus bereit.
  • Sollten Sie sich krank fühlen und Fieber haben, bitten wir Sie zum Schutz aller, von einem Besuch abzusehen.
  • Führungen (auch in der Gruppe) durch den Ausstellungsbetrieb sind nach vorheriger Anmeldung möglich. Bitte informieren Sie sich auf der Webseite unter der entsprechenden Veranstaltung.
  • Anweisungen der Mitarbeiter*innen des Depot ist Folge zu leisten.
  • Die Verordnungen unterliegen einer relativ starken Dynamik, deren Kommunikation wir nicht immer aktuell nachkommen können. Bitte informieren Sie sich daher tagesaktuell für die entsprechende Veranstaltung!

Aktuelle Regelungen für den Theaterbesuch 

Eingangsbereich Kulturort Depot

  • Der Zugang für Besucher*innen des Theaters im Depot und des Kreativraums führt ausschließlich durch die Mittelhalle über das 2,90 m großes Tor an der Hauptseite des Gebäudes (links von der kleinen Eingangstür).

Zugang zum Theater im Depot

  • Führung durch die Mittelhalle über ein auf den Boden markiertes Leitsystem
  • Wartebereich unter Einhaltung von Mindestabstand 1,50 m, ebenfalls durch Bodenmarkierung gekennzeichnet

Kassen –und Thekenmanagement

  • alle benutzten Kassenstandorte sind ausgestattet mit Acrylglasscheiben
  • das Personal trägt Mund / Nasenschutz
  • Tickets werden ausschließlich Online verkauft. Den Shop finden Sie hier.

Einlass Foyer/Theater

  • Einlass zum Theaterfoyer / Saal erfolgt über linke Außentür und Saaltür und auf Anweisung des Personals
  • Gäste werden vor Eintritt in das Haus über die bestehenden Hygienemaßnahmen aufgeklärt (Hinweisschilder)
  • personenbezogene Daten werden entsprechend der Vorschriften des Landes NRW vor Eintritt erfasst
  • markiertes Wegeleitsystem für Personenbewegung, jeweils Einbahnstraßen für den Einlass und den Auslass
  • Bewegung in Richtung Sanitäranlagen ist gesondert und entsprechend gekennzeichnet
  • Handdesinfektionsmittel ist vor Eintritt in das Theater installiert und darüber hinaus im Saal zugänglich
  • Maskenpflicht gilt im ganzen Haus zu jedem Zeitpunkt
  • Sitzplatzanordnung entsprechend der aktuellen Verordnung für Veranstaltungen unter 100 Personen
  • Zwischen Sitzplatzanordnung und Bühnenrand bestehen im geringsten Fall mindestens 3 m Abstand
  • 4 m Abstand zwischen Darsteller und Publikum
  • stetiger Raumluftaustausch u.a. durch RWA und mechanischer Lüftungsanlage, Zielwert mindestens10x in der Stunde kompletter Luftaustausch

Foyer / Getränketheke

  • Zugang zum Foyer/ Getränketheke jeweils die Gäste einer zusammengehörigen Gruppe
  • an der Getränketheke besteht weiterhin die Möglichkeit mit Bargeld zu zahlen

 

Die aktuellen Schutzmaßnahmen des sweetSixteen-Kinos finden Sie hier.