18
25
28
29

Liebe Gäste,

ob Early Bird oder Nachteule - jetzt, wo die Tage kürzer werden, kommen im Depot alle auf ihre Kosten! Der nächste Nachtflohmakt am 13. November bietet bis Mitternacht in lauschiger Atmosphäre die Gelegenheit zum Stöbern und Plauschen. Und wer schon zeitig die diesjährigen Weihnachtsgeschenke sichern will, sollte am 4. und 5. Dezember beim Design Gipfel vorbeischauen.

Die Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch in unserem Haus passen wir natürlich wie immer schnellstmöglich den aktuellen Auflagen an.

 

DER REICHSBÜRGER

Theater, Tanz & Bühne
Der_Reichsbürger_Foto_Oliver_Mengedohthdek
Datum: Sa 30.10. 30.10.2021 20:00

Veranstaltungsort: Theater im Depot

(FSK 16)

„Können sie beweisen, dass es den Staat gibt? Dass es die Bundesrepublik Deutschland gibt? … Deutschland gibt es, natürlich gibt es das. Aber den Staat Deutschland gibt es nicht.“

Lange Zeit wurden sie weder von der Öffentlichkeit noch von den Behörden wahr- oder gar ernstgenommen: so genannte „Reichsbürger“, die die Rechtmäßigkeit der Bundesrepublik Deutschland nicht anerkennen – denn schließlich sei die Besatzung Deutschlands nie beendet worden und die Bundesrepublik ausschließlich ein Konstrukt der Alliierten. Eigentlich bestehe nach wie vor das Deutsche Reich fort... Realitätsverweigerer, ideologisch verblendete Sonderlinge, Utopisten oder radikale Wutbürger?

Rund 3.200 „Reichsbürger“ sind derzeit in NRW registriert – im März 2019 wurde der erste von ihnen als gewaltbereiter Gefährder eingestuft, und Experten erwarten eine weitere Radikalisierung. Wie gefährlich sind diese Menschen für die Gesellschaft? Die Autoren Konstantin und Annalena Küspert beleuchten die Psyche eines „Reichsbürgers“, der offenbar weit davon entfernt ist, wie ein aggressiver Verschwörungsfanatiker daherzukommen, und nähern sich dabei ebenso bissig wie aufklärerisch diesem irritierenden gesellschaftlichen Phänomen.

 

Termin: 30.10.2021 20:00 Uhr
Ort: Theater im Depot
Tickets: Der Reichsbürger Tickets, Sa, 30.10.2021 um 20:00 Uhr | Eventbrite

 

Um in der aktuellen Situation gewährleisten zu können, dass Sie sicher ins Theater gehen können und zudem der Einlass unkompliziert abläuft, bitten wir darum, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

- Tickets können ausschließlich über die Online-Plattform Eventbrite erworben werden.

- Tickets können nicht telefonisch oder per Mail reserviert werden.

- An der Abendkasse können Restkarten nur kurz vor Beginn der Veranstaltung erworben werden.

- Wir bitten Sie eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung vor Ort zu sein.

- Weisen Sie beim Einlass bitte nach, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Sollten Sie bei der Bestellung von Tickets Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!