6
7
8
13
14
15
16
17
20
21
22
23
24

Liebe Gäste,

im Depot tut sich was! Das sweetSixteenKino hat den Spielbetrieb wieder aufgenommen, im Theater gibt es nicht nur Programm, sondern auch eine neue Leitung und im Herbst warten mit der WORLD PRESS PHOTO und der RÜCKBLENDE zwei echte Highlights auf alle Fans von Pressefotografie und Karikatur.

Die Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch in unserem Haus passen wir natürlich wie immer schnellstmöglich den aktuellen Auflagen an.

 

ICH BIN SCHON TOT (PREMIERE)

Theater, Tanz & Bühne
sepidar_Website
Datum: Fr 01.10. 01.10.2021 20:00

Veranstaltungsort: Theater im Depot

Ich bin schon tot ist eine performative Auseinandersetzung mit Misogynie und Femiziden. Erzählt werden die Geschichten von drei Frauen, die unterschiedlicher kaum sein können und die ihre Gemeinsamkeit darin finden, dass sie alle von dem gleichen Mann physisch oder psychisch hingerichtet werden.

Inspiriert von wahren Begebenheiten spüren Sepidar Theater mit Elementen des Schattentheaters den Biografien der Frauen nach und erzählen Präzedenzfälle misogyner Gewalt. Im überwältigenden Zusammenspiel von Licht und Schatten, Stimme, Musik und dröhnender Stille wird die Ohnmacht erfahrbar gemacht, mit der sich Frauen immer noch konfrontiert sehen.

Als performative Recherche ist "Ich bin schon tot" darauf ausgelegt, die Steigerung von Gewalt gegenüber Frauen nachzuzeichnen, den Betroffenen eine Stimme zu geben und Misogynie als immer noch präsentes gesellschaftliches Problem zu benennen.

 

Künstlerische Leitung und Regie: Mamadoo Mehrnejad, Bahar Sadafi
Dramaturgie: Aylin Kreckel, Mamadoo Mehrnejad, Bahar Sadafi
Performance: Elisa Marschall, Maedeh Mirzaei, Narges Moghimi, Bahar Sadafi
Choreografie: Elisa Marschall
Musik: Alireza Mehdizadeh
Sound: Mamadoo Mehrnejad
Produktion: Aylin Kreckel
Presse und Öffentlichkeitsarbeit: Laura Güldenpfennig
Fotografie: Gerd Schmedes
Grafik: MHassan Ezzatzadeh, Fatemeh Milani

 

Termin: 01.10.2021 20:00 Uhr
Ort: Theater im Depot
Tickets: Ich bin schon tot (Premiere) Tickets, Fr, 01.10.2021 um 20:00 Uhr | Eventbrite

 

Um in der aktuellen Situation gewährleisten zu können, dass Sie sicher ins Theater gehen können und zudem der Einlass unkompliziert abläuft, bitten wir darum, die folgenden Punkte zu berücksichtigen:

- Tickets können ausschließlich über die Online-Plattform Eventbrite erworben werden.

- Tickets können nicht telefonisch oder per Mail reserviert werden.

- Tickets können nicht an der Abendkasse erworben werden.

- Wir bitten Sie eine halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung vor Ort zu sein.

- Weisen Sie beim Einlass bitte nach, dass Sie geimpft, genesen oder getestet sind.

Sollten Sie bei der Bestellung von Tickets Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!