VISUAL SOUND 2019 - EXPERIMENTELLES, SCHATTEN, KLANG, KONZERTE

Ausstellung
Datum: Samstag, 21. September 2019 20:00

Ort: Parzelle im Depot

PARZELLE IM DEPOT
VISUAL-SOUND 2019
EXPERIMENTELLES, SCHATTEN, KLANG, KONZERTE

Die Parzelle im Depot präsentiert ein neues spannendes Veranstaltungsformat. Gezeigt werden hochkarätige Visual-
Sound-Performances und experimentelle Klang-Kunst-Konzerte. Es finden jeweils zwei Veranstaltungen an einem Abend statt. Die eingeladenen Projekte spiegeln die interdisziplinäre Bannbreite des aktuellen Figurentheaters, der Schattenperformance, der improvisierten Musik und Klangkunst. Ungewöhnlich, überraschend, mitunter bizarr – aber stets schlüssig. 

Veranstaltungsprogramm: 

ABSENDER VERZOGEN –
EMPFÄNGER UNBEKANNT
VON KAUFMANN & CO.

Kaufmann & Co sind anerkannte Meister*innen Ihres Fachs, das vom klassischen Puppenspiel über eine offene Spielweise bis zum Objekttheater und Schauspiel reicht. Aktuell erleben wir sie in einem Aufnahmestudio. In der Reihe »Fremde Heimat« senden zwei Puppenspielerinnen ein Hörspiel. Dafür wagen sie sich aus ihrer Kasperbude heraus und begeben sich auf unbekanntes Terrain. Nicht Puppen sind ihr Material, sondern Briefe von Geflüchteten aus verschiedenen Zeiten und Orten. Mit entwaffnender Naivität versuchen sie durch Geräusche, Gesten und Objekte die Texte zu beleben und erfahrbar zu machen. Dadurch entstehen poetische Bilder, die sowohl Verbindungen zwischen den einzelnen Schicksalen als auch zum Heute sichtbar werden lassen. Zeit und Raum scheinen sich aufzulösen.

Termine:
FR 20.09.2019 um 20 Uhr
SA 21.09.2019 um 20 Uhr
Ort: Parzelle im Depot
Regie, Text, Spiel, Puppen: Alexandra Kaufmann, Eva Kaufmann
Bühnenbild, Lichtkonzept: Werner Wallner
Gefördert von: Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa

JAN KLARE & EMILIO GORDOA

Erleben sie den ausgezeichneten Saxophonisten und Komponisten Jan Klare im Duo mit dem mexikanischen Vibraphonisten und Schlagzeuger Emilio Gordoa Rodriguez. Beide sind außergewöhnliche Persönlichkeiten der zeitgenössischen Improvisationsszene. Jan Klare setzt mit seinem ganz eigenen Ton am Saxophon absolute Maßstäbe. Emilio Gordoa entdeckt das Vibraphon ganz neu, durch figurative Spieltechniken mit Alltagsgegenständen.

Termin: FR 20.09.2019 um 21.30 Uhr
Mit: Jan Klare - Saxophon, Emilio Gordoa (Mexiko / Berlin) - Vibraphon

SAMIRAH AL-AMRIE
WORLD SONGS

Die charismatische Sängerin, Loop-Künstlerin und Handpan-Spielerin Al-Al-Amrie steht unmittelbar für Vielseitigkeit und Andersartigkeit. Ihre deutsch jeminitschindonesischen Herkunft vereint sie in ihrer Musik mit Einflüssen aus Pop, Rock, Jazz, Improvisation, Weltmusik und Elektronischer Musik.

»Al-Amrie singt mit ihrer weichen kraftvollen Stimme so liebevoll, als beweine sie den Tod der Welt und gestikuliert dabei, als halte sie in ihren Armen das neugewordene Leben der Erde.« Rhein Main Presse

Termin: SA 21.09.2019 um 21.30 Uhr
Mit: Samirah Al-Amrie: Gesang, Rav, Handpan, Perkussion
Ronnie Waldmann (Israel): Dance, Udu, Vocals

 

Ein Veranstaltung der Parzelle im Depot in Kooperation mit

  

Gefördert von 

 

 

Telefon
0231 / 88 22 001
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Powered by iCagenda