Endlich wieder Kunst und Kultur mit Publikum! Doch auch im Depot gilt: Safety first - Sicherheit geht vor. Daher gelten in Zeiten von Corona natürlich auch bei uns bis auf weiteres verstärkte Hygienemaßnahmen.

Herbstzeit ist Fotozeit im Depot! Die Rückblende 2019 und die World Press Photo 2020 zeigen preisgekrönte Pressefotografien. Dortmund ist einer der wenigen Standorte, an dem die Ausstellungen in Deutschland zu sehen sind!

 

BLUTMOND

Theater, Tanz & Bühne
blutmond-1
Datum: Fr 04.09. 2020-09-04 20:00

Veranstaltungsort: Theater im Depot

artscenico e. V.

Alles ist normal. Wir sind gelassen. Wir hören Swing. Wir sehen ein kleines Konzert. Das Leben hat die Unterhaltung mitgebracht.

Plötzlich, besser gesagt, langsam plötzlich, dringt eine Veränderung ins Dasein. Dämonen erscheinen, sie wirken real.

Kleine Buchten dienen vermeintlicher Erholung. Nähe wird zu Illusion. Identitätssuche- und wechsel. Durch einen Spalt scheint die Realität ins Dunkel. Der Mensch in seiner Menschlichkeit. Wir schieben es auf den Mond, den Blutenden.

Es herrscht Stillstand und Kälte. Am Ende scheint der Spuk sich langsam aufzulösen, der Dämon aber bleibt in seiner Maske präsent und als Warnung zurück.

Premiere:

FR 04.09.2020 um 20 Uhr

Eintritt Premiere:
Online 18 € / 10 € erm.

Vorstellungen:
SA 05.09.2020 um 20 Uhr

Eintritt:
Online 17 € / 10 € erm.

Ort:
Theater im Depot

Regie
Rolf Dennemann

Assistenz
Maya Porat

Performance
Elisa Marschall
Elisabeth Pleß
Joanna Stanecka

Live-Musik
Stringtett (Volker Wendland, Nikola Materne, Rainer Achterholt, Winfried Bückmann)

Bühne und Kostüm
Sophia Lindemann

Video
Frank Mählen

Fotografie
Guntram Walter

Gefördert von:

Logo KB bunth50 ministeriumkulturwissenschaft

 

E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!