2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
27
28
29
30
31

Liebe Gäste,

im Depot ist wieder (Kultur)Leben eingekehrt! Noch bis zum 1. August ist die GRAFIK AUS DORTMUND bei uns in der Mittelhalle zu Gast und im Herbst warten die WORLD PRESS PHOTO AUSSTELLUNG und die RÜCKBLENDE!

Wir passsen weiterhin schnellstmöglich die Schutz- und Hygienemaßnahmen für den Besuch im Depot an und freuen uns wahnsinnig, wieder Publikum vor Ort zu begrüßen!

 

PROMISED REALITIES

Ausstellung
04_ZaharaAbdul
Datum: Do 01.07. 2021-07-01 15:00 - 20:00

Veranstaltungsort: Galerie im Depot

f² Residenzprogramm für afrikanische Fotograf*innen

In einem Open Call in Zusammenarbeit mit der FOTEA in Uganda wurden afrikanische Fotograf*innen dazu aufgerufen, sich für ein Residenzprogramm in Dortmund mit anschließender Ausstellung zum Festivalthema „Identität“ zu bewerben. Eine Fachjury aus Deutschland und Uganda entschied sich für die Konzeption von DeLovie Kwagala. Diese Form des Stipendiums – eine achtwöchige Residenz im Kulturort Depot verbunden mit einer Einzelausstellung – wird erstmals durchgeführt und soll für das f² Fotofestival als ständige Einrichtung etabliert werden.

PROMISEDrealities

DeLovie Kwagalas eigene Erfahrungen als queere Person in Uganda und ihre Erkundung von Identität, Heimat und Zugehörigkeit haben das Projekt „PROMISEDrealities“ inspiriert. Geflüchtete. Migrant*innen. Ausländische Einwohner*innen. Außenseiter*innen. Jeder der Menschen mit diesen Labels hat bereits in vielen verschiedenen Realitäten gelebt. Sie haben alle nach Identität und Zugehörigkeit gesucht, und das in verschiedenen Ländern, Kulturen und sogar tief in sich selbst. „PROMISEDrealities“ untersucht diesen Prozess mit einem besonderen Fokus auf Migrant*innen, die sich als LGBTQI identifizieren.

In der Ausstellung sind zudem die Arbeiten weiterer Nachwuchs-Fotograf*innen zu sehen, die sich mit ihren Bildern beim Open Call beteiligt haben:

Zahara Abdul (Titelbild), Badru Katumba, Stuart Tibaweswa

 

Termin:
DO 17.06. bis SO 04.07.2021

Öffnungszeiten:
DI - FR 15 - 20 Uhr
SA + SO 11 - 18 Uhr

Ort:
Halle im Depot

Eintritt

frei!

Zeitslot buchen: Ticketshop

Der Besuch der Ausstellung ist mittlerweile auch wieder ohne die vorherige Buchung eines Zeitslots möglich - die Kontaktdaten müssen bei einem spontanen Ausstellungsbesuch dann an der Tageskasse hinterlegt werden.

 

+++ Kurzfristige Änderungen in Abhängigkeit zur aktuellen Corona-Lage möglich +++