DRUGLAND - GASTSPIEL SOMMERBLUTFESTIVAL

Theater
Datum: Mittwoch, 23. Mai 2018 20:00

Ort: Theater im Depot

DRUGLAND
GASTSPIEL SOMMERBLUTFESTIVAL

Ursprünglich ist „DRUGLAND" eine immersive Stadtraum-Performance, die die Frage „Wie auf einem Raum zusammenleben?" in den Fokus nimmt. Das Projekt wurde im öffentlichen Raum rund um den Kölner Neumarkt realisiert - ein repräsentativer Ort für aktuelle, gesellschaftliche Herausforderungen: Dadurch, dass sich hier die Kölner Drogenszene ballt, sind starke Konflikte mit Anwohner*innen und Geschäftsinhaber*innen etc. entstanden. Mit einem Ensemble aus Schauspielern, Tänzern und „Experten des Alltags" aus den jeweiligen Interessensgruppen setzt sich „DRUGLAND" das Ziel, den Ursprung dieser Konflikte zu ergründen und gemeinsam mit den Zuschauern eine Utopie für ein gelungenes Miteinander zu entwickeln.
Für das Gastspiel im Theater im Depot wird die Original-Inszenierung für eine klassische Bühnensituation adaptiert. Die Inszenierung nutzt biografische Texte und Szenen der mitwirkenden „Experten des Alltags" - Substituierende, Ex-Junkies, Sozialarbeiter*innen, Ordnungshüter*innen, Anwohner*innen, Geschäftsinhaber*innen etc. - und setzt eine neue Konzentration auf die Geschichten und Konfliktsituationen der Teilnehmer*innen.

Vorstellung: MI 23.05.2018 um 20 Uhr
Eintritt:
VVK 14 € / 8 € erm.
AK 16 € / 10 € erm.
Ort: Theater im Depot

Fotos: Meyer Originals

Tickets gibt es unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder 0231 / 9822336 (AB) oder an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Informationen zu Kartenvorbestellungen sowie unsere AGBs finden Sie hier.

Bei Erwerb der Karten über Vorverkaufsstellen sowie bei einer Online-Buchung über das Eventim Ticketsystem können Systemgebühren anfallen.

  

 

 
 

 

Telefon
0231 / 982 120
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
facebook

 

 

 

 

Powered by iCagenda