Nordstadtblogger

Die Nordstadtblogger

Die Nordstadtblogger wurden von erfahrenen Journalistinnen und Journalisten, die aus der und über die Nordstadt berichten und auch auf gesamtstädtische Themen schauen, gegründet.

Den Nordstadtbloggern geht es um journalistische Neugier, spannende Themen, interessante Menschen und kritische Berichterstattung. Die Nordstadt hat eben viel zu bieten. Und uns geht es um Vielfalt in der medialen Einfalt. Nachrichten für Dortmund und darüber hinaus.

Die Seite wurde im März 2013 von Alexander Völkel, ehemaliger Redakteur und Redaktionsleiter der Westfälischen Rundschau, online gestellt. Er betreibt die Nachrichten-Seite ehrenamtlich.

Seit Januar 2017 geben die Nordstadtblogger gemeinsam mit dem Verein „Nordstadt-Plus“ auch „Nord.Mag - Das Nordstadtmagazin“ heraus. Das gedruckte Heft mit 20 Seiten im Tageszeitungshalbformat erscheint vier Mal im Jahr in einer Auflage von 85.000 Exemplaren.

Zu den ehrenamtlichen AutorInnen und FotografInnen gehörten bzw. gehören u.a. Klaus Hartmann, Susanne Schulte, Joachim vom Brocke, Leopold Achilles, Leonie Krzistetzko, Mariana Bittermann, Maike Velden, Roland Klecker, Marcus Arndt, Claus Stille, Clemens Schröer, Heike Becker-Sander und Wolf-Dieter Blank.

NordstadtbloggerNordstadtblogger 
  • NSB-Nordstadtblogger-BueroNSB-Nordstadtblogger-Buero
 

Kontakt:

Nordstadtblogger-Redaktion
c/o Kulturort Depot
Gebäude 15.3
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
Büro: 0231-8808045
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Links:

http://nordstadtblogger.de/
facebook.com/nordstadtblogger
twitter.com/nordstadtblog
youtube.com/c/NordstadtbloggerDe
https://www.instagram.com/nordstadtblogger/